Herzlich willkommen


Aggressionen und körperliche Gewalt begegnen Mitarbeitenden in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen, in der Jugendarbeit, der Schule etc. immer häufiger. Nicht selten lösen sie Empfindungen aus, die uns die alltägliche Arbeit erschweren. Angst, Ärger oder Wut sind die Folgen der Ohnmacht, die uns in Extremsituationen handlungsunfähig oder aktionistisch macht.

Die konkrete Analyse von Aggressionen, Reflexion und die Vermittlung von Techniken zur Stärkung des Selbst und zum Umgang mit Übergriffssituationen können dabei helfen, die Ohnmacht zu nehmen und den Alltag für Klienten und Mitarbeitende konfliktfreier zu gestalten.